Besuchen Sie das Kloster Mtskheta, das Kloster Jvari und die Festung Ananuri. Wenn Sie Abenteuer in Georgia suchen, unternehmen Sie Wildwasser-Rafting auf dem Fluss Aragvi! Die Tour hat eine einfache Schwierigkeit und ist 8-10 km lang.

INBEGRIFFEN
Abholung vom Hotel und Rückgabe Transport im klimatisierten Minivan
Alle Steuern, Gebühren und Bearbeitungsgebühren Picknick-Mittagessen mit heißem Grill und georgischem Wein an der Rafting-Basis
Über diese Aktivität
Dauer 9 Stunden
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Tourguide
Englisch, Russisch

Abholung

Abholung von Ihrer Unterkunft in Tbilisi.

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung

Bei Ihrer Ankunft vor Ort

Bitte beachten Sie
Das Mindestalter für diese Tour beträgt 18 Jahre.
Die Bestätigung wird zum Zeitpunkt der Buchung erhalten.
Der Preis für Erwachsene gilt für alle Reisenden.
Die Kleiderordnung ist schick lässig.
Lassen Sie Ihre Kleidung nach dem Rafting wechseln.
  • Besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung
  • Floß mit erfahrenen und sicheren Fahrern
  • Erfahren Sie auf jeden Fall etwas über die Geschichte und Kultur der Region
Nutzen Sie die Abholung in Ihrem Hotel in Tiflis und fahren Sie dann mit einem klimatisierten Minivan zur alten Hauptstadt des Königreichs Iberia in Mzcheta. Zu den Highlights zählen die Svetitskhoveli-Kathedrale, das Kloster Jvari und die Festung Ananuri. Ihr Tag beginnt um 9:00 Uhr mit einer Abholung in Ihrem privaten klimatisierten Minivan von Ihrer Unterkunft in Tbilisi. Begrüßen Sie Ihren lokalen Führer oder Tauchführer und beginnen Sie Ihre Reise zu den historischen Monumenten von Mzcheta.

Die Stadt Mtskheta war einst die Hauptstadt des alten Königreichs Iberia. Bewundern Sie die herausragenden Monumente – die Svetitskhoveli-Kathedrale und das Kloster Jvari – beide sind historisch bedeutsam für die Entwicklung der mittelalterlichen Architektur im gesamten Kaukasus.

Nach dem Besuch von Mzcheta fahren Sie weiter zum Jinvali-Stausee und erreichen das Rafting-Basislager. Bereiten Sie sich nach einem Sicherheitstraining auf das Rafting II-III auf dem Fluss Aragvi vor. Die Gesamtlänge der Route beträgt 8-10 Kilometer und dauert 1 Stunde mit professionellen Raftinglehrern. Nach Ihrem Rafting-Abenteuer machen Sie eine Mittagspause mit einem leckeren heißen Grill und georgianischem Wein.

Weiter geht es zur Festung Ananuri, die einst der Sitz einer mächtigen Feudaldynastie war. Die frühesten Befestigungen stammen aus dem 13. Jahrhundert. Der Komplex steht seit 2007 auf der vorläufigen Liste, um in das UNESCO-Weltkulturerbe-Programm aufgenommen zu werden.

Tour-Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Bewertung